Text & Tee in Groß-Glienicke

Schon im letzten Frühjahr kam eine Anfrage in Sachen Lesung herein, die ich aber zunächst auf einen unbestimmten Zeitpunkt “nach Veröffentlichung der Seeburg-Verschwörung bei Epubli” verschoben habe. Das hatte vornehmlich zeitlich Gründe. Und zeitliche Gründe führten dann dazu, dass diese Sache noch weiter verschoben werden musste.

Text & Tee – Literatursalon im Atelier
(Grafik: © Ruth Görschen)
Nun ist es aber endlich in Sack und Tüten: Am Montag, den 2. März 2020 werde ich bei “Text & Tee” im See-Center Groß-Glienicke (Glienicker Dorfstraße 15, Potsdam OT Groß-Glienicke) zu Gast sein und die eine oder andere Zeile aus “Nachts am Teufelsberg” vorlesen. Jetzt bin ich ordentlich gespannt, wie das so wird. Und wenn jemand dabei sein möchte, dann sollte er sich wohl rechtzeitig anmelden, denn die Plätze sind begrenzt und werden vermutlich zu großen Teilen von den Stammteilnehmern besetzt sein.

Los geht es um 19 Uhr mit einem kleinen Abendessen, anschließend wird gelesen. Das Essen sowie Getränke (Bier, Wein, Wasser und der namensgebende Tee) sind im Unkostenbeitrag von 10,– € enthalten. Und obendrein gibt es, klar bei einer Lesung, den zarten Klang meiner Stimme. Wenn das mal nichts ist… 🙂

schrottie Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.