Videotrailer zu “Nachts am Teufelsberg”

Eigentlich brauche ich so etwas ja nicht, denn bis es soweit ist, dass meine Werke im Fernsehen beworben werden, dauert es noch einige Millionen Buchverkäufe. Und mit denen ist – leider 😉 – nicht zurechnen. Aber da ich gerade ein wenig mit OpenShot herumspielte, ich wollte mal die Performance in einem virtuellen System auf meinem Chromebook testen, habe ich ein kleines Video gebastelt.

Bei weitem nicht professionell, also auch ohne solchen Anspruch, aber immerhin…

schrottie Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.