Wasserstandsmeldung

Aktuell sieht es so aus, als wäre die anstrengende Corona-Lage vorbei. Das Wetter wird zunehmend schöner und die Menschen bereiten sich darauf vor, endlich wieder ins Restaurant zu gehen oder in den Urlaub zu fahren.
Ich selbst habe versucht, die bisherige Zeit so gut es geht zu nutzen, hatte aber nicht wirklich viel Raum zum Schreiben. Aber immerhin habe ich es geschafft, etwa 25% des nächsten Krimis zu Papier (bzw. „zu Datei“) zu bringen. Und allein beim Korrekturlesen war ich schwer begeistert und konnte kaum erwarten, das Buch zu Ende lesen zu dürfen. Nun ja, ich habe es ja selbst in der Hand, nicht wahr? 😉

Soviel sei verraten: Es handelt sich diesmal nicht um ein neues Abenteuer von Werner Böhme und Fabian Dost, sondern es geht in die Welt der Kriminalpolizei. Und es gibt auch deutlich mehr Leichen, als man es eben von Böhme und Dost gewohnt ist. Einzig einen Termin kann ich aktuell noch nicht vorhersagen, ich hoffe jedoch, dass es im Herbst soweit sein wird. Das hängt aber auch von vielen Faktoren ab. Wird das Wetter einfach so schön, dass ich anstatt zu schreiben lieber draußen auf dem Fahrrad sitze, dann kann es auch ein Weilchen länger dauern. Wir werden sehen…

schrottie Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.