Podcast

AnchorSpotifyApple PodcastsBreakerCastBoxGoogle PodcastsPocketCastsRadio PublicStitcher

Podcast-Cover: Mörderische WilhelmstadtDie Wilhelmstadtkrimis als Podcast. Jede Episode ein Kapitel und dazu ein wenig Geschwätz.

Immer wieder stand die Frage im Raum, ob die Wilhelmstadtkrimis auch als Hörbuch erscheinen sollen und werden. Dem stehen dann natürlich Produktionskosten entgegen, die nicht gerade unerheblich sind. Immerhin sollte ein Hörbuch schon ordentlich in Studioqualität produziert werden, professionellen Schnitt bekommen und so weiter. Das gibt es nicht ‚für umme‘ an der nächsten Ecke. Allerdings soll ein Hobbyprojekt auch nicht, insbesondere wenn es nur ein Hobby unter mehreren ist, zum Geldgrab werden. Und da die doch eher geringen Einnahmen aus den Buchverkäufen ein solches Projekt auch nicht gegenfinanzieren können, wurde diese Idee komplett auf Eis gelegt.

Mikrofon vor BüchernJa bis dann eine ganz andere Idee an mich herangetragen wurde. Nämlich ein Podcast. Ich selbst bin Fan guter Podcasts und höre beim Radfahren und joggen nichts anderes. Auch der Gedanke, mal einen eigenen Podcast zu machen, wurde schon eine Weile verfolgt. Die Idee war nun, einfach die Bücher selbst vorzulesen. Und da ein Podcast ganz andere Ansprüche an die Tonqualität stellt und kleinere Fehlerchen eher mal verziehen werden, klang das durchaus charmant.

Und so kam es dann, ich ich mir ein neues Mikrofon kaufte, mich in meinen Sessel setzte und zu lesen begann… 🙂

Und hier geht es los: Staffel 1 – Die Seeburg-Verschwörung