Du bist Blogger (oder Rezensent auf einer beliebigen Plattform und möchtest “Die Seeburg-Verschwörung” lesen und dann ein paar Zeilen dazu schreiben? Kein Problem, melde Dich einfach über das Kontaktformular bei mir und dann sehen wir weiter.

Manchmal habe ich ein paar Taschenbücher vorrätig, kann also zuweilen mit einem echten Buch aus Papier dienen, für gewöhnlich jedoch gibt es das Ebook.

In der Mail schreibe mir bitte, auf welcher Plattform bzw. auf welchem Blog die Rezension erscheinen soll und vor allem, in welchem Format das Ebook sein soll (*.epub, *.mobi, *.azw3, etc.). Selbstredend gibt es von mir keinerlei Vorgaben zu Umfang und Inhalt der Rezension, wenn Dir das Buch nicht gefällt, dann darf das natürlich auch geschrieben werden.