Die Geschichte

Der ehemalige LKA-Ermittler Werner Böhme befindet sich auf einem Spaziergang, als er plötzlich in einen Leichenfund gerät. Der Todesfall wird durch die Polizei als Selbstmord eingestuft und die Ermittlungen werden eingestellt. Aber Freunde und Familie des Opfers sehen das anders und so wird Werner gebeten, gemeinsam mit seinem Freund Fabian Dost nach dem Mörder zu suchen.

Dabei geraten die beiden in eine Geschichte, die ihre Wurzeln in den späten 80er Jahren hat, als die Berliner Mauer auch im Bezirk Spandau präsent war und nicht alle Gebiete klar einem der beiden deutschen Staaten zugeordnet werden konnten. Und was als recht entspanntes Durchfragen beginnt, wird am Ende lebensgefährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.